transparent

Bild des Tages:
Pic of the day:

Im November 2003 waren sechs professionelle Künstler mit Jugendlichen aus sozialen Trainingseinrichtungen in Berlin unterwegs auf der Suche nach den Zeichen der Stadt. Dabei sind rund 2000 digitale Bilder entstanden, die hier unter der Rubrik weblog von den insgesamt 13 Fotografen archiviert wurden. Die einzelnen Bilder können von Ihnen mit Kommentaren versehen werden.

Das Projekt „Archiv der Zeichen – Inventur einer Großstadt“ war eine urbane Recherche, bei der die Projektteilnehmer im Alter von 16 bis 20 Jahren ihre Stadt mit sensiblem und ästhetischem Blick zu reflektieren lernten. Dabei wurde die Metropole Berlin anhand ihrer semiotischen zeichen inventarisiert und in verschiedene Kategorien unterteilt. Einige der interessantesten Rechercheplätze sind unter der Rubrik orte hier in diesem Archiv dargestellt.

Vom 16. Januar bis einschließlich 15. Februar 2004 wurden die entstandenen Arbeiten auch in Form einer realen ausstellung der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Dafür nutzte urban dialogues jedoch keinen geschlossenen oder arrivierten Ausstellungsraum, in dem die Zeichen und Bilder der Stadt „verortet“ wurden, sondern eine sinngebende Präsentationsfläche im öffentlichen Raum. Mit Unterstützung der Berliner Verkehrsbetriebewurde der U-Bahnhof Jannowitzbrücke zu dem Platz gemacht, an dem die Zeichen der Metropole Berlin für vier Wochen zusammenfanden. Durch das „Archiv der Zeichen“ wurde er im Januar 2004 zu einem temporären Kulturbahnhof.
Hinweis:
JavaScript sollte aktiviert sein und die Anzeige von PopUp Fenstern für diese Seite erlaubt sein.

 

kontakt
urban dialogues
postfach 36 02 55
10972 berlin
fon 030-61 62 91 50
fax 030-61 62 90 53
mail@urbandialogues.de
mail@archiv-der-zeichen.de
In the Autumn of 2003 six professional artists and seven young adults from social training centres explored the jungle of urban signs of Berlin. Together they were searching for meaning in the immediate world of urban dialogues. The result was over 2000 digital images which were archived by the 13 photographers under the heading weblog. Each individual image may be commented on by the visitor.

„Signs of the City – Metropolis Speaking“ was an urban research project in which the participants aged 16 through 20 learned to reflect upon their environment, developing a sensitive and aesthetic eye to the visual landscape of urbania. They created a semiotic inventory of the signs of the metropolis Berlin and classified these in different categories. Some of the most important places of research are displayed in this archive under the heading places.

From January 16 – February 15, 2004 the finished works were presented to the wide public in form of an exhibition. For this urban dialogues did not use the closed space exhibition area, but rather the signs of the city were placed within the public space of the underground station U-Bahnhof Jannowitzbrücke. With the support of the Berlin Transport Company (BVG) the station was transformed into an exhibition space for the signs and images of Berlin. For four weeks in January 2004, „Signs of the City – Metropolis Speaking“ turned U-Bahnhof jannowitzbrücke into a temporary culture station.
Attention:
JavaScript should be activated and PopUp windows should be unblocked for this site.